Septumplastik

SEPTOPLASTICS

Was ist eine Septumplastik?

Bei der Septumplastik handelt es sich um einen chirurgischen Eingriff zur Korrektur von Defekten, Verformungen und Perforationen der Nasenscheidewand, die das linke und das rechte Nasenloch voneinander trennt.

Warum wird eine Septumplastik durchgeführt?

SEPTUMKORREKTUR - 002

Die Abweichung der Nasenscheidewand kommt sehr häufig vor. Bei einer starken Abweichung kann die Nasenscheidewand jedoch eines der Nasenlöcher blockieren und den Luftstrom, der durch das Nasenloch strömt, unterbrechen, was zu Atemnot in einem oder beiden Nasenlöchern führt.

In welchen Fällen wird eine Septumplastik durchgeführt?

Geeignete Patienten für eine Septumplastik müssen über 15 Jahre alt sein und einige der folgenden Symptome aufweisen:

  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Schnarchen
  • Chronische Sinusitis
  • Blutungen aus der Nase
  • Schmerzen im Gesicht
  • Trockener Mund

Vorbereitung auf die Operation

Hier finden Sie einige Hinweise, die Sie vor der Operation beachten sollten:

  • Informieren Sie den Arzt über alle Medikamente, die Sie einnehmen.
  • Wenn Sie Blutverdünner einnehmen, setzen Sie diese eine Woche vor der Operation ab.
  • Informieren Sie den Arzt, wenn Sie irgendwelche Allergien oder Blutungsprobleme haben.
  • Der Arzt wird Ihnen alle Fragen zur Operation beantworten und sich um Ihre Anliegen kümmern.
  • Vor der Operation werden Bluttests durchgeführt.
  • Der Arzt wird Ihre Nase untersuchen - er wird ein Endoskop verwenden, um das Innere der Nasenhöhle und die Form der Nasenscheidewand zu untersuchen.
  • Essen und trinken Sie vor der Operation nichts, auch nicht in der Nacht vor dem Eingriff.
  • Der Arzt kann vor der Operation mehrere Fotos von Ihrer Nase machen, um die Ergebnisse vor und nach der Septumplastik zu vergleichen.

Wie wird eine Septumplastik durchgeführt?

SEPTUMKORREKTUR - 001

Für die Septumplastik können verschiedene nicht-chirurgische Techniken wie Laser und Filter eingesetzt werden. Die chirurgische Technik ist jedoch die am häufigsten angewandte und führt zu dauerhaften Ergebnissen.

Septumplastik mit Laser

Der Laser allein kann eine Nasenscheidewandverkrümmung nicht heilen. Es kann jedoch während der Operation verwendet werden, um unblutige Schnitte zu machen. Der Laser ist dafür bekannt, dass er die Hautzellen und die Kollagenproduktion anregt, wodurch der Heilungsprozess beschleunigt wird. Der Laser kann auch bei anderen Nasenproblemen wie Nasennebenhöhlenentzündungen und Schwellungen eingesetzt werden.

Septumplastik mit Filter

Dies ist ein nicht-chirurgisches Verfahren. Der Arzt injiziert den leeren Raum in der Nase mit einem Filter, um das Gleichgewicht herzustellen. Die Nasenscheidewandverbiegung ist dann nicht mehr sichtbar. Sie dauert nur 10 Minuten, kostet weniger als ein chirurgischer Eingriff und ist sicher. Die Ergebnisse sind jedoch nicht von Dauer.

Ballon-Sinuplastie

Dies ist eine endoskopische Nasenoperation. Er wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Ein Ballonkatheter wird in die Nasennebenhöhlen eingeführt, wo er anschwillt, um die Nasenverstopfung zu öffnen und die Nebenhöhlen zu entlasten.

Operation zur Septumkorrektur

Die Septumplastik wird je nach Fall unter Vollnarkose oder örtlicher Betäubung durchgeführt. Die Operation wird im Inneren der Nase durchgeführt. Der Chirurg macht einen Einschnitt in dem Bereich, der die beiden Nasenlöcher voneinander trennt, und entfernt dann vorsichtig die Schleimhaut. Die Nasenscheidewand wird begradigt und zusätzlicher Knorpel oder Knochen wird entfernt. Die Auskleidung wird wieder eingesetzt und durch Schienen stabilisiert, die zwei Tage nach der Operation wieder entfernt werden. Septumplastische Operationen werden oft von plastischen Operationen begleitet, um der Nase eine attraktivere Form zu geben. Der Patient wird 7 Tage lang unter Blutergüssen und Schwellungen leiden, was völlig normal ist.

Die Septumplastik wird auch als Schleimhauttrennung und Nasenrekonstruktion bezeichnet. Die Nasenscheidewand und die Nasenhöhle sind mit einer weichen Gewebeschicht, der Schleimhaut, bedeckt. Bei der Septumplastik können auch andere Nasenprobleme wie Schnarchen, Blutungen und Nasennebenhöhlenentzündungen behandelt werden. Es ist auch möglich, sich einer Septumplastik zu unterziehen, um Nasenpolypen zu erreichen und sie zu entfernen.

Leitlinien für die Erholungsphase

  • Vermeiden Sie es, in den ersten Tagen nach der Operation in Rückenlage zu liegen.
  • Zwei Wochen lang nach der Operation dürfen Sie keine schweren körperlichen Tätigkeiten ausüben oder schwere Gegenstände heben.
  • Halten Sie in den ersten 14 Tagen nach der Operation den Mund offen, wenn Sie niesen.
  • Schnäuzen Sie sich in den ersten 14 Tagen nach der Operation nicht.
  • Vermeiden Sie Aktivitäten, die Druck auf das Gesicht ausüben, wie z. B. das Anhalten des Atems.
  • Vermeiden Sie es, Ihre Nase zu berühren.
  • Rauchen Sie nicht - Nikotin senkt Ihren Blutdruck, was den Heilungsprozess beeinträchtigt.
  • In den ersten zwei Wochen nach der Operation sollten Sie nicht mit dem Flugzeug reisen.
  • Nicht direkt dem Sonnenlicht aussetzen.
  • Verwenden Sie Eispackungen, um Schwellungen zu reduzieren.
  • Erhöhen Sie Ihren Kopf während des Schlafs, indem Sie ein weiteres Kissen unter Ihren Kopf legen.

Ergebnisse der Septumplastik

SEPTUMKORREKTUR - 003

In drei bis sechs Monaten sind der Knorpel und das Nasengewebe vollständig wiederhergestellt.

Das Atmen wird viel leichter und erfüllender.

Es kann sein, dass Sie im Laufe des nächsten Jahres oder länger noch Veränderungen am Knorpel und Nasengewebe feststellen.

Häufig gestellte Fragen zur Septumplastik:

Sind Nasenkorrekturen und Septumplastiken dasselbe Verfahren?

Die Rhinoplastik ist eine plastische Operation zur Verschönerung der äußeren Form der Nase, während die Septoplastik ein chirurgischer Eingriff zur Behandlung einer Nasenscheidewandverkrümmung und ihrer Symptome ist.

Kann eine Septumplastik erfolglos sein?

Die Erfolgsquote der Septumplastik ist mit 80% recht hoch. 20% der Septumplastik-Fälle zeigen nur eine geringe oder gar keine Verbesserung der Symptome.

Ist es möglich Septumplastik und Rhinoplastik zusammen durchgeführt werden?

Ja, das ist möglich. Wenn die Septumplastik und die Rhinoplastik zusammen durchgeführt werden, wird der Eingriff Septumplastik genannt.

Kann eine Septumplastik eine schiefe Nase korrigieren?

Eine schiefe Nase kann die Folge einer Nasenverletzung oder eines Geburtsfehlers sein. In den meisten Fällen ist eine schiefe Nase die Folge einer Nasenscheidewandverkrümmung. Daher kann eine Septumplastik eine schiefe Nase korrigieren.

Verursachen Septumplastikschienen Schmerzen?

Septoplastikschienen sind Kunststoff- oder Silikonteile, die innerhalb oder außerhalb der Nase eingesetzt werden, um die Nasenscheidewand nach der Operation zu stabilisieren. Septoplastik-Schienen verursachen keine Schmerzen. Sie verursachen jedoch einige Zeit lang Unannehmlichkeiten, bis sie entfernt werden.

Verändert die Septumplastik die Nasenspitze?

In der Regel hat die Septumplastik keinen Einfluss auf die Form der Nase. Wenn bei der Septumplastik jedoch Knorpel- oder Knochenstücke entfernt werden, kann sich die Nasenspitze verändern.

Hilft eine Septumplastik bei Schlafapnoe?

Mit der Septumplastik wird die durch eine Nasenscheidewandverkrümmung verursachte Nasenverstopfung behandelt, so dass eine bessere Atmung möglich ist und die Schnarchgeräusche, die ein Symptom der Schlafapnoe sind, aufhören. Das bedeutet, dass die Septumplastik bei Schlafapnoe helfen kann.

Ist eine Septumplastik schmerzhaft?

Die Septumplastik ist ein chirurgischer Eingriff. Wie jeder chirurgische Eingriff geht er also mit einem gewissen Maß an Schmerzen nach dem Eingriff einher. Die Schmerzen können jedoch durch vom Arzt verschriebene Schmerzmittel gelindert werden.

Ist eine Septumplastik gefährlich?

Wie jeder chirurgische Eingriff birgt auch die Septumplastik gewisse Risiken. Die Risiken einer Septumplastik können jedoch minimiert werden, wenn der Eingriff von einem erfahrenen und fähigen Chirurgen durchgeführt wird.

Ist die Septumplastik ein kosmetischer Eingriff?

Die Septumplastik ist keine kosmetische Operation, kann aber mit einer solchen kombiniert werden.

Wann ist eine Septumplastik notwendig?

Eine Septumplastik ist notwendig, wenn die Nase eine Nasenscheidewandverkrümmung aufweist, die mit Nasenatmungsproblemen, Schnarchen, Mundtrockenheit, verstopfter Nase, Naseninfektionen und Nasennebenhöhlenentzündung einhergeht.

Wer führt die Septumplastik durch?

Die Septumplastik wird von HNO-Ärzten, HNO-Chirurgen oder plastischen Chirurgen durchgeführt.

Kann eine Septumplastik bei Kopfschmerzen helfen?

Wenn die Kopfschmerzen durch eine Nasennebenhöhlenentzündung verursacht werden, kann eine Septumplastik helfen, sie zu lindern.

Kann eine Septumplastik bei chronischer Sinusitis helfen?

Ja, eine Septumplastik kann dazu beitragen, die Symptome einer chronischen Sinusitis zu lindern.

Keine Kommentare

Einen Kommentar abgeben
*
E-Mail*
JJJJ Schrägstrich MM Schrägstrich TT
Versteckt
Dateien hier ablegen oder
Akzeptierte Dateitypen: jpg, pdf, Max. Dateigröße: 2 MB, Max. Dateien: 3.

    Unsere Büros auf dem Land:

    Hauptsitz in Sofia:

    Str. General Ivan Kolev, 33 B
    Bulgarien, Sofia
    +359 878 500 940
    +359 879 977 402

    Büro Burgas:

    Str. Iwan Wasow 75
    Bulgarien, Burgas 8000
    +359 877 500 163

    Büro B. Tarnovo:

    Blvd. Bulgarien 8
    Bulgarien, Weliko Tarnowo
    +359 879 007 420

    Büro in Plovdiv:

    Blvd. Hristo Botev 92, RILON Business Center, Stockwerk 2
    Bulgarien, Plovdiv
    +359 878 500 810

    Büro Velingrad:

    Blvd. 83
    Bulgarien, Welingrad
    +359 878 500 720

    Pin It auf Pinterest

    Aktien
    Teilen Sie dies